Sulphex I

Sulphex I

Allgemeines

Schwefel in gelöster Form (z.B. aus Honsteinen) liegt im Laufe der Bearbeitungszeit in der Regel in Hon- und Finishölen in immer größerer Konzentration vor. Ab einer gewissen Konzentration bereiten diese gelösten Schwefelanteile Probleme durch Ablagerungen an Maschinen und Anlagenteilen.

Der durch F.E.S. neu entwickelte SULPHEX Schwefelabscheider ist in der Lage im Nebenstromeinsatz den Schwefelanteil im Hauptkreislauf zu reduzieren und auf einem erträglichen Maß zu stabilisieren. Das zum Patent angemeldete Verfahren arbeitet rein physikalisch und hat keine chemischen Auswirkungen auf das eingesetzte Bearbeitungsöl.

Mehrere erfolgreiche Einsätze und Referenzen haben die Alltagstauglichkeit bereits bewiesen. Wenn der Schwefelanteil in Ihrem Öl größer als 4000 ppm ist, dann können wir Ihnen mit unserem neuen SULPHEX Schwefelabscheider helfen.

Valid XHTML 1.1 Valid CSS!